Willkommen beim be.bra verlag!

Wir sind ein unabhängiger Buchverlag mit Sitz in Berlin. Unter dem Motto Bücher auf den Punkt gebracht erscheinen bei uns Sachbücher zu aktuellen Themen, zur deutschen Geschichte, zu Berlin, Brandenburg und anderen Regionen, aber auch historische Kriminalromane sowie eine einzigartige Reihe mit japanischer Literatur.

Viel Spaß beim Entdecken unseres vielfältigen Programms!


AKTUELLES

Am 12. April 2019 nähert sich der Gründungstag des Bauhaus zum 100. Mal. Die Spuren der einflussreichen Bewegung sind bis heute auf der ganzen Welt sichtbar. Weiterlesen

Buchtipp

Hermann Benkowitz
Dagmar Stange

Hermann Benkowitz

Ein preußischer Leibhusar Eine Dokumentation in Bildern und Texten

Dieser Bildband zeichnet anhand von fast 500 Fotografien, Dokumenten und anderen historischen Quellen den Lebensweg des preußischen Leibhusaren Hermann Benkowitz in den Jahren 1892 bis 1929 nach. Der in Westpreußen geborene Benkowitz kämpfte im Ersten Weltkrieg an der Ostfront und zog 1920 mit seinem Regiment nach Belgard in Hinterpommern, wo er bald eine Familie gründete. Nach dem Ende seiner militärischen Laufbahn wurde er 1926 zunächst Steuerwachtmeister und drei Jahre später Zollwachtmeister am Flughafen Rebstock in Frankfurt am Main. Aus dem Blickwinkel eines 'ganz normalen' Bürgers bietet dieser Band authentische Einblicke in die Lebenswirklichkeit im deutschen Kaiserreich und in der Weimarer Republik. Er öffnet ein Fenster in die Vergangenheit und macht Zeitgeschichte auf anschauliche und eindrückliche Weise nachvollziehbar – nicht zuletzt durch die Abbildungen mit ihren originalgetreu wiedergegebenen Alters- und Gebrauchsspuren.
Weiterlesen

AKTUELLES

Am 11. Februar wäre Else-Lasker Schüler 150 Jahre alt geworden. Die deutsch-jüdische Dichterin und Künstlerin wurde am 11. Februar 1869 in Elberfeld bei Wuppertal geboren und lebte ab 1894 vier Jahrzehnte lang in Berlin. Weiterlesen

Buchtipp

Prominente in Berlin-Pankow und ihre Geschichten
Harry Balkow-Gölitzer, Ralph Hoppe

Prominente in Berlin-Pankow und ihre Geschichten

Dieses Buch bietet neben einem Einblick in die Geschichte vor allem der Kerngebiete Pankow und Niederschönhausen auch Beiträge zur Zeit des Nationalsozialismus und zum streng abgeschirmten 'Städtchen', in dem sich in den 1950er-Jahren viele Mitglieder der SED-Führung einquartierten.
Weiterlesen

Jörg Sundermeier liest aus seinem Buch »Die Sonnenallee«.

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau Fj2019 web
 Vorschau Frühjahr 2019

Autoren im Blickpunkt