Willkommen beim be.bra verlag!

Wir sind ein unabhängiger Buchverlag mit Sitz in Berlin. Unter dem Motto Bücher auf den Punkt gebracht erscheinen bei uns Sachbücher zu aktuellen Themen, zur deutschen Geschichte, zu Berlin, Brandenburg und anderen Regionen, aber auch historische Kriminalromane sowie eine einzigartige Reihe mit japanischer Literatur.

Viel Spaß beim Entdecken unseres vielfältigen Programms!


AKTUELLES

Sie ist da! Ab jetzt kann man online einen Blick in unsere Programmvorschau für den Herbst 2018 werfen. Hier gibt es die Vorschau als PDF oder als interaktiven Katalog zum Blättern.Viel Freude beim Stöbern in unserem neuen Programm!   Weiterlesen

Buchtipp

Gestorben wird immer
Christine Anlauff

Gestorben wird immer

Kriminalroman

Eigentlich soll der Potsdamer Literaturkritiker Just Verloren sich von den Folgen eines Fahrradunfalls erholen. Doch das spurlose Verschwinden einer Krankenschwester weckt seinen kriminalistischen Spürsinn. Was zunächst wie ein schlichter Fall von Lösegelderpressung aussieht, entwickelt sich bald zu einem verwirrenden Labyrinth aus falschen Fährten und unzähligen Verdächtigen. Erst als Verloren dem Tod ins Auge blickt, weiß er, dass er auf dem richtigen Weg war ...
Weiterlesen

AKTUELLES

Unsere Neuerscheinung »Neulich in Berlin. Kurioses aus dem Hauptstadt-Kaff« von Torsten Harmsen ist im April in die Independent-Bestsellerliste vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels eingestiegen. Weiterlesen

Buchtipp

Versailles und die Folgen
Hans-Christof Kraus

Versailles und die Folgen

Außenpolitik zwischen Revisionismus und Verständigung 1919-1933

In den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg standen alle europäischen Staaten vor der Herausforderung, ihre politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse von...
Weiterlesen

Torsten Harmsen liest aus seinem Buch »Neulich in Berlin«.

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

2018 H1
Vorschau Herbst 2018

Autoren im Blickpunkt