Fontanes Frauen
     
Robert Rauh

Fontanes Frauen

Fünf Orte – fünf Schicksale – fünf Geschichten

Fontane

256 Seiten, 46 Abb., 14,0 x 22,0 cm, 256 Seiten, 46 Abb., 14 x 22 cm, geb./SU
September 2018
22,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-86124-716-6
Bestellen

Theodor Fontane war zeitlebens fasziniert von Frauen, deren Lebensweg jenseits der gesellschaftlich vorgegebenen Bahnen verlief. Einigen von ihnen hat er in seinen Büchern ein literarisches Denkmal gesetzt.
Robert Rauh ist an Originalschauplätze gereist, um dem Schicksal von fünf dieser Frauen nachzuspüren. So besucht er die Schlösser Zerben und Benrath, in denen einst die »reale« Effi Briest liebte und lebte. Er verfolgt den bis heute ungelösten Fall der Grete Minde, die in Tangermünde grausam hingerichtet wurde. Er bezieht Quartier in der Villa von Fontanes Tochter Martha in Waren an der Müritz. Und er reist nach Köpernitz und Hoppenrade, wo Karoline de La Roche-Aymon und die legendäre »Krautentochter« sich in Affären und Intrigen verstrickten.
Auf seiner literarischen Entdeckungsreise fördert Rauh bisher unbekannte Details zu Tage und belegt mit seinen fünf Frauenporträts, dass das wahre Leben die Dichtung oft an Irrungen und Wirrungen noch übertrifft.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Robert Rauh

© Silvia von Eigen

Robert Rauh

Robert Rauh, geboren 1967 in Berlin, ist Historiker und Lehrer. Er arbeitet als Herausgeber von Lehrbüchern und ist Träger des Deutschen Lehrerpreises. Seit 2011 moderiert Rauh im Berliner Schloss Schönhausen eine Veranstaltungsreihe mit Prominenten aus Kultur und Politik. Zuletzt erschien von ihm im be.bra verlag (gemeinsam mit Erik Lorenz) »Fontanes Fünf Schlösser« und »Fontanes Frauen«.

Besuchen Sie die Website des Autors: http://fontanes-wanderungen.de/

Pressestimmen

»Rauh erzählt von den Frauen und Frauenfiguren in beschwingtem Plauderton und führt an ihre verschiedenen Lebensorte – nach Zerben, Tangermünde, Benrath oder Waren an der Müritz, in hochherrschaftliche Häuser und Schlösser sowie in kleine Dörfer.«
Tagesspiegel

»Gerühmt und geliebt wird Fontane ja nicht nur für seine Wanderungen durch die Mark Brandenburg, sondern vor allem auch für seine Frauenfiguren (...) Fünf dieser Frauenfiguren und vor allem ihren historischen Vorbildern hat der Geschichtslehrer und, wie er es selbst nennt, Fontane-Quereinsteiger Robert Rauh nachgeforscht. Ganz so, wie es auch Fontane wahrscheinlich gemacht hätte, mit fundierter historischer Recherche, aber auch mit kleinen Anekdoten und Begegnungen vor Ort.«
rbb kulturradio, Magazin »Zeitpunkte«

»Rauh ist einer, der akribisch forscht, statt nur an der Oberfläche zu kratzen. Er verstreut wohldosiert und mit Fontane-Zitaten gespickte Zeitgeschichte. Am Rande blitzt immer wieder feine Ironie und ein zielsicherer Sinn für Situationskomik«
Märkische Allgemeine Zeitung

»Rauhs vorliegender Band über Fontanes Frauen vereint Unterhaltungsliteratur, Biografie und touristischen Reiseführer in einem.«
einfachraus.eu

»Erst im vergangenen Jahr haben Robert Rauh und Erik Lorenz unter dem Titel „Fontanes Fünf Schlösser“ die Ergebnisse einer beachtlichen Spurensuche vorgelegt. Nun präsentiert Rauh im Alleingang mit „Fontanes Frauen“ ein weiteres, äußerst spannungsreiches „Fünferpack“.«
Das Blättchen

Leseproben & Dokumente

Weitere Titel der Reihe

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Unser Band »Berliner Weihnacht« schlägt ein besonders festliches Kapitel der Berliner Stadtgeschichte auf.

Aktuelle Veranstaltungen

  • Di, 15. Jan 2019 - Berlin-Pankow
    Fontanes Frauen
    Buchpräsentation mit Robert Rauh

  • Fr, 18. Jan 2019 - Berlin
    Fontanes Frauen
    Buchpräsentation mit Robert Rauh

  • Mi, 23. Jan 2019 - Waren/Müritz
    Fontanes Frauen
    Buchpräsentation mit Robert Rauh

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau Fj2019 web
 Vorschau Frühjahr 2019

Autoren im Blickpunkt