Mikrobenjäger

Forscherporträts aus sechs Jahrhunderten

von Helga Tödt

Dieses Buch erzählt von Menschen, die sich dem Kampf gegen Krankheiten wie Pest, Cholera, AIDS oder Corona verschrieben haben. Vorgestellt werden Ärzte der Renaissance, Bakteriologen des 19. Jahrhunderts und Virologen von heute – darunter Dorothea Erxleben, die erste Ärztin der Welt, der Nobelpreisträger Robert Koch, der heute vor allem als Schriftsteller bekannte Alfred Döblin und der chinesische Arzt Li Wenliang, der 2020 in Wuhan an Corona starb. Helga Tödts biografische Porträts berichten von Disziplin und Willenskraft, von Erfolgen und Irrtümern, von wissenschaftlichen Kontroversen und vom Kampf um Geld und Ruhm.

Gebunden, 400 Seiten, 257 Abb., 14 x 22 cm, ca. 100 Abbildungen
ISBN 978-3-89809-214-2
1. Auflage

25,– €
Helga Tödt

Helga Tödt

Helga Tödt, geboren 1946 in Braunschweig, arbeitete nach dem Medizinstudium und der Promotion an der FU Berlin in verschiedenen Funktionen als Fachärztin und Amtsärztin im öffentlichen Gesundheitsdienst. Helga Tödt hat bereits mehrere historische Biographien veröffentlicht.


Leseproben, Medien & Downloads

Weitere Titel entdecken

Spione, Erfinder, Unternehmer
Spione, Erfinder, Unternehmer
Andreas Bödecker, Helga Tödt
Hitlers Spiele
Hitlers Spiele
Armin Fuhrer
Anwalt ohne Recht
Anwalt ohne Recht
Simone Ladwig-Winters
Die Stalinbauten-Story
Die Stalinbauten-Story
Christian Gruenler