»Der Führer Adolf Hitler ist tot«
     
Magnus Pahl (Hg.), Armin Wagner (Hg.)

»Der Führer Adolf Hitler ist tot«

Attentat und Staatsstreichversuch am 20. Juli 1944

176 Seiten, 19,5 x 25 cm, Broschiert, 72 farbige und 97 s/w-Abbildungen
Juli 2019
26,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89809-168-8
Bestellen

»Der Führer Adolf Hitler ist tot.« - Dieser Satz leitete die »Walküre«-Befehle ein, die Oberst i. G. Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seine Mitverschwörer am späten Nachmittag des 20. Juli 1944 als Fernschreiben absetzten. Ihr Ziel war der Sturz des nationalsozialistischen Regimes und die Beendigung des ausweglosen Krieges. Ein ziviler Rechtsstaat sollte aufgebaut werden. Doch die Bombe, die Stauffenberg im Führerhauptquartier »Wolfschanze« platziert hatte, tötete Hitler nicht. Noch in der Nacht zum 21. Juli wurden Stauffenberg und vier weitere Verschwörer erschossen. Krieg und NS-Terror tobten weiter.
Der 20. Juli 1944 hat einen festen Platz in der deutschen Erinnerungskultur. Er ist von zentraler Bedeutung für die Tradition und das Werteverständnis der Bundeswehr. 75 Jahre nach dem gescheiterten Staatsstreich präsentiert dieser Band neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Ereignissen und ihren Protagonisten. Er nimmt die professionellen Umsturzvorbereitungen des Unternehmens »Walküre« in den Blick und analysiert das zivil-militärische Netzwerk der Verschwörer, von denen 14 exemplarisch porträtiert werden.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Magnus Pahl

Magnus Pahl

Magnus Pahl, geboren 1975 in Lübeck, ist Sachgebietsleiter und Kurator der Sonderausstellung im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr Dresden.

Armin Wagner

Armin Wagner

Armin Wagner, geboren 1968 in Berlin, ist Direktor des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr.

Pressestimmen

»…eine Fülle neuer, gut recherchierter und begründeter wissenschaftlicher Thesen, die im Rahmen der Aufarbeitung Niederschlag gefunden haben. Neutral und gut verständlich kommentiert.« 
lehrerbibliothek.de
 
»Das Buch kann jedem helfen sein Geschichtsverständnis zu dieser dunklen Zeit zu verbessern und zu verstehen, warum es auch heute so wichtig ist ethisch-moralische Aspekte seinem eigenen Handeln zugrunde zu legen. Eine klare Kaufempfehlung!« 

ekz-Bibliotheksservice

»Begleitend zur Ausstellung wurde ein Buch veröffentlicht, das neben dem Katalog der Ausstellung mehrere lesenswerte Aufsätze beinhaltet (…). Der Begleitband zur Ausstellung – wie auch die Ausstellung selbst – sind sehr zu empfehlen.«
geschichte-wissen.de
 

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Unser Autor Manfred Maurenbrecher löst Probleme mit dem Staubsauger.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen

  • Kaija Voss, Jean Molitor
    Bauhaus
    Eine fotografische Weltreise / A photographic journey around the world
  • Annemieke Hendriks
    Tomaten
    Die wahre Identität unseres Frischgemüses. Eine Reportage
  • Therese Schneider
    Auf dem Rad durch Brandenburg
    Besondere Touren durch die Mark