Europa für Eigensinnige

Außergewöhnliche Reisen für Klimabewusste, Abenteuerlustige und Genießer

von Edith Kresta (Hg.)

Ein kleiner Reiseführer zum großen Europa? Es klingt verwegen – und das ist es auch. Dieses Buch soll Lust darauf machen, abseits der ausgetretenen Pfade die Vielfalt unseres Kontinents zu erkunden. Die Autor:innen stellen nachhaltige Projekte vor, entdecken faszinierende Landschaften und sehenswerte Städte – und haben dabei stets eine möglichst umweltfreundliche Anreise im Blick. 45 spannende Reportagen entführen in ein Europa der unbegrenzten Möglichkeiten und bewussten Alternativen – für Klimabewusste, Abenteuerlustige, Genießer und Ausreißer.

Paperback, 272 Seiten, 90 Abb., 21 x 13,5 cm
ISBN 978-3-89809-213-5
1. Auflage

24,– €
Edith Kresta
Bildrechte: Kathrin Windhorst

Edith Kresta

Edith Kresta studierte Politik, Geschichte und Germanistik in Berlin und Heidelberg, bevor sie den Journalismus in seinen unterschiedlichsten Bereichen erlernte. Sie arbeitete als Korrespondentin in Madrid, bereiste ausgiebig Lateinamerika und war lange verantwortlich für die Reiseseiten der Tageszeitung taz. Sie veröffentlichte zahlreiche Reisebücher, darunter das erfolgreiche taz-Buch »Deutschland für Eigensinnige«.


Leseproben, Medien & Downloads

Weitere Titel entdecken

Berliner Spaziergänge
Berliner Spaziergänge
Therese Schneider
Unsere Wälder
Unsere Wälder
Marijke Leege-Topp, Bernd Siegmund
Auf ins Wochenende
Auf ins Wochenende
Therese Schneider