Berlin mit dem 100er-Bus entdecken

Alle Highlights entlang der Strecke

von Gerhard Drexel

Die Buslinie 100 ist bekannt als individuelle Alternative zur organisierten Stadtrundfahrt. Zwischen Bahnhof Zoo und Alexanderplatz passiert der 100er viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins. Am reizvollsten ist es, an den Haltestellen die jeweilige Umgebung zu Fuß zu erkunden. Mit einem Tagesticket wird der 100er zum Hop-­on­-hop­-off­-Bus. Gerhard Drexel vermittelt in seinem Buch Haltestelle für Haltestelle die wichtigsten Fakten zu bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten, Museen, Denkmälern, Cafés und Parks links und rechts der Strecke. Eine solche Stadterkundung mit dem 100er­-Bus bietet für Besucher:innen und Einheimische viele Überraschungen.

Paperback, 192 Seiten, 11,5 x 19 cm, 184 Abb., 24 Karten
ISBN 978-3-8148-0294-7
1. Auflage, März 2024

15,– €
 Buch bestellen
Gerhard Drexel

Gerhard Drexel

Gerhard Drexel, geboren 1948, aufgewachsen bei Stuttgart, lebt seit 1995 in Berlin und bereist von dort aus das Land Brandenburg. Er hat bereits zahlreiche Stadt- und Reiseführer veröffentlicht.


Weitere Titel entdecken