Alexander Camaro – Lunapark
     
Alexander und Renata Camaro Stiftung (Hg.), Dagmar Schmengler (Hg.)

Alexander Camaro – Lunapark

Schaubühne, Budenzauber und Vergnügungswelt

ca. 128 Seiten, 21 x 25,9 cm, Broschiert, 74 farbige Abbildungen
ersch. Dezember 2020
25,– €
Vorbestellung möglich
ISBN 978-3-86124-743-2
Vorab bestellen

Der Maler und Tänzer Alexander Camaro (1901–1992) hinterließ eine bemerkenswerte Anzahl an Werken rund um die Welt der Rummelplätze und Vergnügungsparks. Es ist eine Welt, die er aus seiner Jugend in Breslau kannte, wo er mit Schaustellern, Musikern, Artistinnen und Artisten aus dem Umfeld des Lunaparks in Kontakt kam, und die für ihn auch später im Nachkriegsberlin nichts an Faszinationskraft verlor.
Camaros Blick ist so eigenwillig wie einzigartig. Seine Bilder und Texte erzählen von der traurig-schönen Wahrheit der Bühne und Buden, aber auch von verlassenen Festplätzen und der Vereinzelung des Menschen. Zugleich ist es die Würdigung einer gesellschaftlichen Gruppe und (womöglich) verschwindenden Kultur, die es zu wahren gilt.
Mit über 75 bislang zum Teil unveröffentlichten Abbildungen.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.debuecher.deLehmans.deSchweitzer-Online.deWeltbild.de
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen">
Eine Branche - viele Gesichter 
Der be.bra verlag ist dabei!
 

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Herbst 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen