Ergebnisse 11 - 15 von 118
Seite 3 von 24
Die Oderberger Straße
Freya Klier, Nadja Klier

Die Oderberger Straße

Die Oderberger Straße war zu DDR-Zeiten ein Biotop für Künstler und Unangepasste. Auch die Bürgerrechtlerin Freya Klier und ihre Tochter Nadja lebten hier zehn Jahre lang. In diesem Buch begeben sie sich auf Spurensuche in die wechselvolle Geschichte der Straße und ihrer Bewohner – von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die Zeit nach dem Mauerfall, als plötzlich überall Galerien, Kneipen und Kulturprojekte in die alten Häuser einzogen. Weiterlesen

Wie ein Spatz am Alexanderplatz
Joachim Ringelnatz

Wie ein Spatz am Alexanderplatz

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Matthias Zimmermann

Alle Berlin-Gedichte von Ringelnatz in einem Band - ergänzt um das vollständige Romanfragment »... liner Roma ...« von 1924 Weiterlesen

11 Berliner Friedhöfe, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt

Jörg Sundermeier verrät in diesem Buch, welche elf Berliner Friedhöfe man unbedingt besucht haben sollte, bevor man selbst ins Grab sinkt. Weiterlesen

Berlin Memo

Das besondere Memo für alle Berlin-Freunde: Wo versteckt sich der Fernsehturm? Wer findet das Elefantentor? Dieses Spiel präsentiert auf 40 Karten die wichtigsten... Weiterlesen

Durch Berlin mit dem Rad
Therese Schneider

Durch Berlin mit dem Rad

Die besten Ausflüge durch die Stadt

Die passionierte Radlerin Therese Schneider versammelt in diesem Band die schönsten, interessantesten und abwechslungsreichsten Fahrradtouren durch die Stadt. Weiterlesen

Ergebnisse 11 - 15 von 118
Seite 3 von 24
Detlef Bluhm gewährt Einblicke in seinen Bildband »Berlin im Glanz der Nacht«.

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau Fj2019 web
 Vorschau Frühjahr 2019

Autoren im Blickpunkt