Mittwoch, 02. März 2011

"Nachsaison"

- Lesung mit Frank Goyke

Mittelpunktbibliothek Ehm Welk
Alte Hellersdorfer Straße 125
12629 Berlin

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Herbst 1874: Theodor Fontane und seine Frau Emilie befinden sich auf einer Italien-Reise. Als Fontanes Portemonnaie zusammen mit einer Leiche aus dem Meer gefischt wird und man wenig später die Mordwaffe in seinem Hotelzimmer findet, wird der Dichter von der italienischen Polizei verhaftet. Emilie bleibt nichts anderes übrig, als den kriminalistischen Ambitionen ihres Mannes nachzueifern und auf eigene Faust zu ermitteln. Während sich Kommissar Aschinger aus Berlin auf den Weg macht, um den Fontanes zu helfen, verdichten sich die Ereignisse in Neapel zu einem teuflischen Komplott ...

 

Frank Goyke liest beim "literarische Kaffeeplausch" aus dem dritten Teil seiner Fontane-Krimi-Reihe.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.


Frank Goyke

Frank Goyke, geboren 1961 in Rostock, arbeitete nach dem Studium der Theaterwissenschaften in Leipzig als Lektor und Dramaturg. Seit 1997 ist er freier Schriftsteller. Frank Goyke lebt in Berlin, wo er als ausgebildeter Wanderleiter auch Stadt- und Landschaftsführungen anbietet.

Frank Goyke
Bildrechte: privat