Jochen Thies

© privat

Jochen Thies

Jochen Thies, geboren 1944 in Rauschen/Ostpreußen, Dr. phil., studierte Romanistik, Geschichte und Politische Wissen schaft. Er war Redenschreiber von Bundeskanzler Helmut Schmidt, Ressortleiter Außenpolitik einer überregionalen Tageszeitung in Berlin und Chefredakteur der Fachzeitschrift Europa-Archiv/Internationale Politik. Von ihm sind bereits zahlreiche Bücher erschienen, darunter zuletzt Familien biografien der Bismarcks und der Moltkes. Jochen Thies lebt als Publizist in Berlin.

Im Verlag erschienen

Die Reise, die 300 Jahre dauerte Die Reise, die 300 Jahre dauerte
...zurück

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2021
als PDF oder interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen

  • Robert Rauh
    Fontanes Frauen
    Fünf Orte – fünf Schicksale – fünf Geschichten
  • Peter Ensikat, Bastienne Voss
    Glaubt mir kein Wort
    Nachgelassene Satire
  • Juliane Haubold-Stolle, Thomas Kersting, Claudia Theune, Christine Glauning, Andrea Riedle, Franz Schopper, Karin Wagner, Axel Drecoll
    Ausgeschlossen
    Archäologie der NS-Zwangslager