Shibasaki Tomoka

Shibasaki Tomoka

SHIBASAKI Tomoka, geboren 1973 in Osaka, verfasste schon während ihrer Schulzeit erste literarische Texte. Nach ihrem Studienabschluss schrieb sie weiter und kam 1998 auf die Shortlist für den Bungei-Preis. Im Jahr 2000 veröffentlichte sie ihr erstes Buch (»A day on the Planet«), dessen Verfilmung drei Jahre später zum Kinohit wurde. Shibasaki erhielt für ihr Werk zahlreiche Auszeichnungen, darunter 2014 den Akutagawa-Preis für »Frühlingsgarten« (»Haru no niwa«).

Im Verlag erschienen

Frühlingsgarten Frühlingsgarten
...zurück

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau FJ2022 web ES

Vorschau Herbst 2022
als PDF oder interaktiver Katalog

Weitere Empfehlungen

  • Annemieke Hendriks
    Tomaten
    Die wahre Identität unseres Frischgemüses. Eine Reportage
  • Helmut Suter, Burghard Ciesla
    Jagd und Macht
    Die Geschichte des Jagdreviers Schorfheide
  • Hans Ostwald
    Dunkle Winkel