Er war lange vergriffen, jetzt ist er wieder da: Der beliebte Band »Berlin und Breslau. Eine Beziehungsgeschichte« ist ab sofort wieder im Buchhandel zu haben.

In dem Buch beschreiben deutsche und polnische Autorinnen und Autoren die verflochtene Geschichte beider Metropolen aus verschiedenen Perspektiven. Das Ergebnis ist ein Panorama, in dem auch die lebendige Gegenwart an Spree und Oder, die Kulturszene, die hippen Stadtviertel und das Europa der Vielfalt ihren Platz finden.

Das Buch, herausgegeben von Mateusz Hartwich und Uwe Rada, erschien 2016 in Zusammenarbeit mit Kulturprojekte Berlin als Beitrag zur Initiative »Breslau-Berlin 2016. Europäische Nachbarn« der Stiftung Zukunft Berlin und der Stadt Breslau.

Hier geht's zur Leseprobe von »Berlin und Breslau«.

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

2018 H1
Vorschau Herbst 2018

Autoren im Blickpunkt