Metropole Berlin
     
Joseph Hoppe (Hg.), Heike Oevermann (Hg.)

Metropole Berlin

Die Wiederentdeckung der Industriekultur

Neue Berliner Beiträge zur Technikgeschichte und Industriekultur [5]

ca. 256 Seiten, 21 x 25,9 cm, Broschiert, 200 farbige Abbildungen
ersch. Oktober 2019
ca. 24,– €
ISBN 978-3-89809-167-1
Vorab bestellen

Berlin ist auch die Hauptstadt der Industriekultur! Die Gründung Groß-Berlins im Jahr 1920 reagierte unmittelbar auf die umwälzende industrielle Dynamik des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts und hat die Metropole Berlin maßgeblich geprägt.
Dieses Buch spürt den sichtbaren und unsichtbaren Spuren der Berliner Industriekultur nach und erzählt von technologischen Innovationen, von Gründergeist und Pionieren. Zugleich stellt es die Frage, wie Berlin das Potenzial seiner Industriekultur zukünftig besser nutzen kann.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Joseph Hoppe

Joseph Hoppe

Joseph Hoppe arbeitet seit 1987 am Deutschen Technikmuseum und ist seit 2008 stellvertretender Direktor der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin. Als Mitbegründer und Leiter des Berliner Zentrum Industriekultur bzi widmet er sich dem Aufbau eines Kompetenzzentrums für Stadtgeschichte, Stadtentwicklung und Tourismus.

Heike Oevermann

Heike Oevermann

Heike Oevermann ist stellvertretende Direktorin am Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung an der Humboldt Universität zu Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Architektur, Stadtbaugeschichte, Denkmalpflege und Heritage Studies.

Weitere Titel der Reihe

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Angegebene Preise & Veröffentlichungsdatum unter Vorbehalt
Jalid Sehouli liest in der Deutsch-Arabischen Gesellschaft aus seinem Buch »Marrakesch«.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen