Knockout

Kriminalroman

von Martin Keune

Berlin, 1932. In der Boxerkneipe "Fliegerbombe" liegt eine Leiche. Wer ist der Mann, und woran starb er? Sándor Lehmanns dritter Fall führt den Klarinette spielenden Ermittler in die Boxringe der Reichshauptstadt. Vor den Augen von Nazischlägern, Künstlern und Revuegirls häufen sich dort mysteriöse Ereignisse − bis hin zu Mord.
Um den Fall zu lösen, muss Sándor schließlich selbst in den Ring steigen. Doch bevor es dazu kommt, gerät die Weimarer Republik in eine existenzielle Krise. Nicht nur der harte Hund von der Mordkommission steht vor dem Knockout, sondern ganz Deutschland.

Reihe: Sándor Lehmann-Krimis

Paperback, 264 Seiten, 12 x 19 cm
ISBN 978-3-89809-540-2

Print 9,95 € / E-Book 6,99 €
Martin Keune
Bildrechte: Max Lautenschläger

Martin Keune

Martin Keune, geboren 1959 im Sauerland, war Schriftsteller, Grafiker und Geschäftsführer einer Berliner Werbeagentur. Er lebte im havelländischen Ort Semlin und in Berlin, wo er im Dezember 2017 starb. Zu seinem ehrenamtlichen Engagement gehörte unter anderem die Gründung des Vereins »Flüchtlingspaten Syrien«.


Pressestimmen

"Spannend, mit interessanten Charakteren."
ekz

Weitere Titel entdecken

Die Blender
Die Blender
Martin Keune
Black Bottom
Black Bottom
Martin Keune
Knockout
Knockout
Martin Keune
Rabenschwarz
Rabenschwarz
Tom Wolf