Dichterhäuser um Leipzig
     
Norbert Weiß, Jens Wonneberger

Dichterhäuser um Leipzig

80 Seiten, 32 Abb., 15,2 x 16,5 cm, 1., Aufl.
September 2006
9,95 €
vergriffen
ISBN 978-3-86124-600-8

Nicht nur in Leipzig, sondern auch in der Umgebung ließ sich gut dichten. Im Musenhof Löbichau der Herzogin von Kurland verkehrte Goethe nicht nur häufig, sondern auch gern; Theodor Körner schrieb auf Burg Gnandstein einige seiner bedeutendsten Werke; Friedrich Gerstäcker lernte Landwirt in Döben und Haubitz, ehe er der bedeutendste deutsche Reiseschriftsteller wurde. Ob Friedrich Nietzsches Geburthaus in Röcken, das von Joachim Ringelnatz in Wurzen oder gar das dramatische Duell von Hans Fallada in Posterstein – die Kulturlandschaft um Leipzig ist ein Ort voller Überraschungen.

Eine Reise zu historischen Gebäuden, in denen Künstlerbiografien und Zeitgeschichte lebendig werden. Mit Übersichtskarte


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Norbert Weiß

Norbert Weiß

Norbert Weiß: Geboren 1949 in Dresden. Studium der Pädagogik in Zwickau und Literatur in Leipzig. Er lebt heute als Erzähler, Lyriker, Publizist und Herausgeber in Dresden.

Jens Wonneberger

© Christine Starke

Jens Wonneberger

Jens Wonneberger wurde 1960 in Großröhrsdorf geboren. Er studierte Bauingenieurwesen in Dresden. Seit 1992 ist er Schriftsteller und Literaturredakteur des Dresdner Stadtmagazins »Sax«. Zahlreiche Veröffentlichungen.

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Königsberg 1928 (aus unserer DVD-Edition »Ostpreußen«).

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen