Fontanes Lieblingskirchen in der Mark
     
Christel Wollmann-Fiedler

Fontanes Lieblingskirchen in der Mark


September 2004
24,80 €
vergriffen
ISBN 978-3-8148-0126-1

Die ältesten noch erhaltenen architektonischen Zeugnisse der Mark Brandenburg sind die zahlreichen Kirchen, die zum Teil noch aus dem 12./13. Jahrhundert stammen. In ihnen sah Theodor Fontane die eigentliche Wurzel von Zivilisation, Mentalität und Wertvorstellung des märkischen Charakters, ihren kulturgeschichtlichen Wert veranschlagte er in der Regel höher als den der später entstandenen Schlösser und Herrenhäuser. Der Band mit durchgehend vierfarbigen Abbildungen von Christel Wollmann-Fiedler und Texten von Jan Feustel stellt etwa 40 der schönsten alten Kirchen der Mark Brandenburg vor, die Theodor Fontane in seinen »Wanderungen« ausführlich beschrieben hat. Jan Feustel, ausgewiesener Kenner der märkischen Kirchengeschichte, lässt diesen Aspekt der Kulturgeschichte dabei wieder zu einem Lesevergnügen werden.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.deLehmans.de
Christel Wollmann-Fiedler

Christel Wollmann-Fiedler

Christel Wollmann-Fiedler, geboren in Thüringen, aufgewachsen im Harz; Ausbildung als Fotografin in Goslar, Braunschweig, Hamburg; lebt nach Aufenthalten in München und Tübingen heute in Berlin. Zahlreiche Ausstellungen und Bücher zu den Orten fontanescher Wanderungen in der Mark Brandenburg, Schottland und Frankreich. Darüber hinaus mehrere Einzelausstellungen zu bildenden Künstlern und deren Werken (zuletzt zu Ingeborg Hunzinger). 2001 erschien von ihr zusammen mit Jan Feustel in der Berlin Edition der Titel »Alte Dorfkirche in Berlin«.

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Unser Band »Berliner Weihnacht« schlägt ein besonders festliches Kapitel der Berliner Stadtgeschichte auf.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen