Der Neue Potsdamer Platz
     
Andreas Muhs, Heinrich Wefing

Der Neue Potsdamer Platz

Ein Kunststück Stadt


September 1998
7,95 €
vergriffen
ISBN 978-3-930863-42-6

Berlin Potsdamer Platz, das war Synonym für Masse, Tempo, Amüsement - bis der Krieg den Ort zerstörte, die Mauer ihn zerschnitt und veröden ließ. Nirgendwo war die Reichshauptstadt geschäftiger, unterhaltsamer, nervöser, lauter als hier. Und so soll es wieder werden: Auf dem einstigen Niemandsland werden Straßen und Häuser eines neuen Zentrums abgesteckt, das sich strahlenförmig um eine wasserumspielte Piazza entfalten soll, untertunnelt von Fernbahnröhren und vierspurigen Straßen. Es ist ein Experiment: Mitten in der Stadt wächst eine neue, und die Größe des Unternehmens scheint jeden Rahmen zu sprengen. Vom ersten Spatenstich an hat der Fotograf Andreas Muhs die Verwandlung des Platzes von einer verwilderten Brache zur neuen Mitte Berlins begleitet. Entstanden ist ein opulenter Bildband mit Fotos von außergewöhnlicher Ausdruckskraft, die dem Betrachter überraschende Perspektiven eröffnen...


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.deLehmans.de
Andreas Muhs

Andreas Muhs

Andreas Muhs, geboren 1965, Studium der Volkswirtschaftslehre, fotografischer Autodidakt. Zahlreiche Arbeiten für die Zeitschriften Art, FAZ, Spiegel, vor allem zu den Themen Architektur und Stadtraum. Seine Bilder werden von der Agentur Ostkreuz vertreten.
Heinrich Wefing

Heinrich Wefing

Heinrich Wefing, geboren 1965, promovierte über das Thema »Parlamentsarchitektur. Zur Selbstdarstellung der Demokratie in ihren Bauwerken«. Er ist Feuilleton-Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Berlin und arbeitet vorzugsweise zu Themen der Kulturpolitik, Stadtplanung und Architektur.
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Jalid Sehouli liest in der Deutsch-Arabischen Gesellschaft aus seinem Buch »Marrakesch«.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen