Tod in Arkadien
     
Jens Luckwaldt

Tod in Arkadien

Historischer Kriminalroman

352 Seiten, 12,5 x 19 cm
Juni 2007
8,– €
vergriffen
ISBN 978-3-89809-509-9

Eine illustre Schar von Sommergästen hat sich auf Schloß Thorau eingefunden. Während die kleine, feine Gesellschaft sich noch mit Landpartien, Séancen und Kartenspielen die Zeit vertreibt, läuft im Verborgenen bereits erbarmungslos das Räderwerk einer Intrige. Mit tödlichem Ausgang: Eine Leiche liegt inmitten des herrlichen Parks. Kann der eigens aus der Hauptstadt angereiste Kriminalexperte den Urheber des Verbrechens ermitteln? Ein wahrer ›Criminal-Fall‹ aus dem späten 18. Jahrhundert, erzählt in Briefen der Protagonisten. Man lügt, man lästert, und doch offenbaren die Dokumente am Ende die Wahrheit – den Schlüssel zu einem grausamen Geheimnis …


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Jens Luckwaldt

© Iko Freese DRAMA

Jens Luckwaldt

Jens Luckwaldt, geboren 1968 in Berlin, studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung Musikwissenschaft, Französisch und Informationswissenschaft an der Freien Universität Berlin; seither arbeitet er im Verlagswesen (Musik, Theater, Fachbuch) sowie als freiberuflicher Autor und Arrangeur.

Pressestimmen

„…ein kurzweiliges Lesevergnügen. […]“
Grüner Anzeiger

„Die Lösung überrascht. Dramaturgisch gut aufgebaut. Verwirrend die Stimmungslage der geprüften Akteure. Beeindruckende Atmosphäre, die das längst vergangene Jahrhundert gut trifft.“
ekz-Informationsdienst

„Die Fantasie des Autors Jens Luckwaldt hat sich nicht davor gescheut, die Historie, selbst in einem Nachwort, so glaubhaft zu erfinden, dass man denkt, so muss es gewesen sein und man hat es schließlich selbst miterlebt.“
Die Alligatorpapiere

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Jalid Sehouli liest in der Deutsch-Arabischen Gesellschaft aus seinem Buch »Marrakesch«.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen