Le mur de Berlin
     
Hagen Koch, Thomas Flemming

Le mur de Berlin

Une frontière coupe la ville en deux

Die Berliner Mauer in vielen Sprachen

80 Seiten, 60 Abb., 17 x 24 cm, Paperback, französisch
Juni 2014
10,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-930863-95-2
Bestellen

Ce livre décrit, par le texte, des photos et des documents, l’histoire du Mur de Berlin: des premiers barrages de barbelés depuis août 1961 en passant par le »Mur de la 4e génération« de 3,60 m de haut, jusqu’au »Mur High Tech« électroniquement sûr dont les plans n’ont jamais été réalisés; il décrit l’atmosphère qui régnait dans la population à l‘Est et à l‘Ouest de la ville immédiatement après la construction du Mur jusqu’aux événements qui, le 9 novembre 1989, ont conduit à la destruction de la frontière la plus strictement surveillée du monde à cette époque.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.deLehmans.de
Hagen Koch

Hagen Koch

Hagen Koch, geboren 1940 in Dessau. Ausbildung zum technischen Zeichner, 1960 zunächst Unteroffizier des Berliner Wachregiments »Feliks Dzierzynski«, Studium der Kulturwissenschaft, ab 1970 Kulturoffizier. Kartografierte für Honecker den Verlauf der Berliner Mauer, ab 1989 Beauftragter für den Abriss der Mauer. Gründete 1994 das Berliner Mauer-Archiv.
Thomas Flemming

Thomas Flemming

Thomas Flemming, geboren 1957, studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie an der FU Berlin. Der Publizist und Historiker ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen insbesondere zur Nachkriegsgeschichte und Geschichte Berlins. Ferner hat er an historischen Ausstellungen, u. a. zum Ersten Weltkrieg im Deutschen Historischen Museum, mitgewirkt.

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Jalid Sehouli liest in der Deutsch-Arabischen Gesellschaft aus seinem Buch »Marrakesch«.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen