Ergebnisse 21 - 25 von 251
Seite 5 von 51
Geschichten aus der Müllerstraße

Die legendären Brauseboys gehören zum Wedding wie Dönerbuden und Handyshops. Zu ihrem 'Berliner Ort' haben sie das Herz dieses Bezirks gekürt: die Müllerstraße... Weiterlesen

[K]ein Kinderspiel
Christian Arpasi (Hg.), Andreas Bödecker (Hg.)

[K]ein Kinderspiel

Spielzeug als Spiegel der Industrialisierung

Die maschinelle Produktion mittels Dampfkraft, die neue Mobilität durch die Eisenbahn, die Elektrifizierung der Städte, das Aufkommen der Markenartikel, die Militarisierung der Gesellschaft und das Festschreiben der geschlechtsspezifischen Rollenbilder in der Kaiserzeit, das alles fand auch im bürgerlichen ... Weiterlesen

Stille Invasion
Hans-Ulrich Jörges

Stille Invasion

Roman

Berlin, im September 1980. Ein Streik der bei der DDR beschäftigten Eisenbahner in West-Berlin beunruhigt die politische Führung auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs. Der... Weiterlesen

»Die Mauer war doch richtig!«
Robert Rauh

»Die Mauer war doch richtig!«

Warum so viele DDR-Bürger den Mauerbau widerstandslos hinnahmen

Dieses Buch stellt die gängige Auffassung in Frage, der Mauerbau sei in der DDR auf breite Ablehnung gestoßen. Unser Geschichtsbild ist durch die Bilder von spontanen... Weiterlesen

Mein Stalinbau
Thorsten Klapsch, Michaela Nowotnick

Mein Stalinbau

Eine Berliner Straße und die Geschichten ihrer Bewohner

Die Stalinallee war das erste Wohnbaugroßprojekt im sozialistischen Ost-Berlin. Die »Arbeiterpaläste«, die entlang des über zwei Kilometer langen Prachtboulevards entstanden,... Weiterlesen

Ergebnisse 21 - 25 von 251
Seite 5 von 51

Startseitenvideo (Andersdenkerinnen)

VmV5Qk" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen">
Anna Faroqhi erzählt über ihre neue Graphic Novel.

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau FJ2022 web ES

Vorschau Herbst 2022
als PDF oder interaktiver Katalog

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen