HIGHLIGHTS

Versailles und die Folgen
Hans-Christof Kraus

Versailles und die Folgen

Außenpolitik zwischen Revisionismus und Verständigung 1919-1933

In den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg standen alle europäischen Staaten vor der Herausforderung, ihre politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse von... Weiterlesen

Urban Gardening in Berlin
Elisabeth Meyer-Renschhausen

Urban Gardening in Berlin

Touren zu den neuen Gärten der Stadt

Mitten in der Stadt wohnen und trotzdem das eigene Gemüse anpflanzen, pflegen und ernten: Großer Luxus, der manchmal sogar in einer kleinen Kiste wächst. Die Idee des Urban... Weiterlesen

Ergebnisse 1 - 5 von 366
Seite 1 von 74
[K]ein Kinderspiel
Christian Arpasi (Hg.), Andreas Bödecker (Hg.)

[K]ein Kinderspiel

Spielzeug als Spiegel der Industrialisierung

Die maschinelle Produktion mittels Dampfkraft, die neue Mobilität durch die Eisenbahn, die Elektrifizierung der Städte, das Aufkommen der Markenartikel, die Militarisierung der Gesellschaft und das Festschreiben der geschlechtsspezifischen Rollenbilder in der Kaiserzeit, das alles fand auch im bürgerlichen ... Weiterlesen

Stille Invasion
Hans-Ulrich Jörges

Stille Invasion

Roman

Berlin, im September 1980. Ein Streik der bei der DDR beschäftigten Eisenbahner in West-Berlin beunruhigt die politische Führung auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs. Der... Weiterlesen

»Die Mauer war doch richtig!«
Robert Rauh

»Die Mauer war doch richtig!«

Warum so viele DDR-Bürger den Mauerbau widerstandslos hinnahmen

Dieses Buch stellt die gängige Auffassung in Frage, der Mauerbau sei in der DDR auf breite Ablehnung gestoßen. Unser Geschichtsbild ist durch die Bilder von spontanen... Weiterlesen

Mein Stalinbau
Thorsten Klapsch, Michaela Nowotnick

Mein Stalinbau

Eine Berliner Straße und die Geschichten ihrer Bewohner

Die Stalinallee war das erste Wohnbaugroßprojekt im sozialistischen Ost-Berlin. Die »Arbeiterpaläste«, die entlang des über zwei Kilometer langen Prachtboulevards entstanden,... Weiterlesen

Der letzte Pfarrer von Königsberg
Henriette Piper

Der letzte Pfarrer von Königsberg

Hugo Linck zwischen Ostpreußen und Hamburg

Als Mitglied der Bekennenden Kirche stand der Königsberger Pfarrer Hugo Linck (1890–1976) im Widerspruch zum NS-Regime. Trotz drohender Eroberung Ostpreußens durch die Rote Armee entschied er sich... Weiterlesen

Ergebnisse 1 - 5 von 366
Seite 1 von 74
" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen">
Eine Branche - viele Gesichter 
Der be.bra verlag ist dabei!
 

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Herbst 2021
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen

  • Ingo Juchler
    1918/19 in Berlin
    Schauplätze der Revolution
  • Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin
    Net Matters
    30 stories - from telegraph cables to data glasses
  • Hans-Dieter Schütt
    Andreas Dresen
    Glücks Spiel – Porträt eines Regisseurs