Sonntag, 26. Mai 2019

Auf Teufelsspuren durch den Deister

Wanderung & Lesung zu diabolischen Orten mit Heiko Hesse und Winfried Gehrke

Wennigsen (Deister)
Bahnhof Wennigsen
30974 Wennigsen (Deister)

Uhrzeit: 9:30 Uhr

Auf Teufelsspuren durch den Deister

Eine unterhaltsame Wanderung zu diabolischen Orten im Deister mit Autor Heiko Hesse und Wanderführer Winfried Gehrke (Deister-Winni)


Preis: 9 € p. Pers. (ohne Busticket)
Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich.

Veranstalter: Tourismus-Service Wennigsen / Telefon: 05103 700567

Auf dem Deisterkamm nahe des Nordmannsturms trieb der Teufel sein Unwesen. An der »Alten Taufe« und in der »Teufelskammer« ging es einst nicht mit rechten Dingen zu, liest man in alten Sagenbüchern. Hier wähnten die Menschen Satan am Werk.

Nach solchen Orten hat Heiko Hesse in ganz Deutschland gesucht und ist auch im Deister fündig geworden. Sein Buch: »Teuflische Orte, die man gesehen haben muss« ist das Ergebnis dieser Recherchen. Und was läge nun näher, als Geschichten aus diesem Buch an authentischen Stellen zu erzählen? Damit niemand vom richtigen Wege abkommt, führt Winfried Gehrke die Tour. Wie kein Zweiter kennt sich »Deister-Winni« auf diesem sagenumwobenen Höhenzug aus.

Treffpunkt & Abfahrt:

Abfahrt ist mit der Buslinie 562 um 9.55 Uhr vom Bahnhof Wennigsen oder um 10.08 Uhr vom Bahnhof Egestorf. Hier gibt es Anschluss an die S-Bahn. Ein Zustieg in der Wennigser Mark ist möglich. Um 10.18 Uhr erreicht der Bus den Nienstedter Pass.

Auf dem Deisterkamm nahe des Nordmannsturms trieb der Teufel sein Unwesen. An der „Alten Taufe“ und in der „Teufelskammer“ ging es einst nicht mit rechten Dingen zu. Hier wähnten die Menschen Satan am Werk. Die Wanderung führt zunächst in Richtung Nordmannsturm. Auf dem Wallmannweg mit Erklärungen zum Deister-Steinkohleabbau geht es zurück zum Nienstedter Pass. (Ca. 6,5 km, Ende: ca. 14.00 Uhr)



Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt