Donnerstag, 21. September 2017

Tomaten. Die wahre Identität unseres Frischgemüses

Buchpremiere - Reportage, Musik, Gespräch

Salon Käthe - Musikschule Tomatenklang
Käthe-Niederkirchner-Str. 9
10407 Berlin

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Die Autorin und Journalistin Annemieke Hendriks stellt am 21. September, um 19 Uhr ihr neues Buch vor "Tomaten. Die wahre Identität unseres Frischgemüses." - Eine Reportage. Der Journalist Dirk Fuhrig wird durch den Abend geleiten. Für musikalische Auflockerung sorgen Klavier und Gesang.

Mehr als sieben Jahre lang verfolgte die Journalistin Annemieke Hendriks den Lebensweg der Tomate vom Samen bis zum Supermarkt. Dabei reiste sie kreuz und quer durch Europa und geriet mitten hinein in die bizarre Welt des globalisierten Nahrungsmittelmarkts.
Im Gespräch mit Züchtern, Lobbyisten, Umweltschützern und anderen Experten stellte sie Fragen, die jeden von uns angehen: Woher kommt eigentlich das Frischgemüse, das wir täglich kaufen? Unter welchen Bedingungen wird es angebaut? Ist regional immer nachhaltig? Schmecken deutsche oder österreichische Tomaten anders als holländische? Gibt es wirklich „Gen-Tomaten“?
Die Welt der Tomaten ist voller Geschichten über mächtige Konzerne und kleine Familienbetriebe, über findige Großhändler und engagierte Einzelkämpfer, über kleine Schummeleien und große Ungerechtigkeiten – und sie ist voller hartnäckiger Mythen und unbequemer Wahrheiten.

Um Anmeldung wird gebeten: mail@bebraverlag.de

Eine Kooperation mit der Musikschule Tomatenklang


Tomaten

Tomaten

Die wahre Identität unseres Frischgemüses. Eine Reportage



Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt