Matthias Buth

Matthias Buth

Matthias Buth, 1951 in Wuppertal-Elberfeld geboren, studierte Rechtswissenschaften in Köln und promovierte mit einer Arbeit zum Strafrecht der DDR. Seit 1973 veröffentlichte er zahlreiche Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien, von denen einige in Kammermusik- und Chorwerken vertont wurden. Buth ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller. Er erhielt u.a. den Literaturförderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen.

Seine berufliche Tätigkeit im kommunalen Bereich und in verschiedenen Bundesressorts befasst ihn seit über 20 Jahren mit vielfältigen Themen der regionalen, deutschen und europäischen Kultur und Wissenschaft.

Im Verlag erschienen

Der weite Mantel Deutschland Der weite Mantel Deutschland
...zurück
Unser Autor Manfred Maurenbrecher löst Probleme mit dem Staubsauger.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen

  • Andreas Ulrich
    Torstraße 94
    Berliner Orte
  • Kaija Voss, Jean Molitor
    Bauhaus
    Eine fotografische Weltreise / A photographic journey around the world
  • Niels Schröder, Caroline Gille
    I got rhythm
    Das Leben der Jazzlegende Coco Schumann