Henriette Piper

Henriette Piper

Henriette Piper, geboren 1951 in Kiel, studierte Germanistik, Geschichte und Skandinavistik in Deutschland und Schweden. Nach verschiedenen beruflichen Stationen begann sie mit dem Schreiben und Übersetzen von Büchern. Seit 1992 ist sie hauptberuflich Drehbuchautorin für Kino und Fernsehen. Henriette Piper ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.

Im Verlag erschienen

Der letzte Pfarrer von Königsberg Der letzte Pfarrer von Königsberg
...zurück

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Weitere Empfehlungen

  • Günter Blutke
    Berlin City Ost
    Zwischen Strausberger Platz und Brandenburger Tor
  • Manfred Görtemaker
    Otto Braun
    Ein preußischer Demokrat
  • Frank Goyke
    Hundstage
    Theodor Fontane und der Tote im Walzwerk