Alessandra Schio

Alessandra Schio (Hg.)

Alessandra Schio, geboren 1986 in Marsala, Sizilien. 2005 bis 2009 Studium der Kunstgeschichte in Pisa und Barcelona. Seit 2009 lebt sie in Berlin unter anderem als Reinigungskraft, Bäckerin, Kellnerin und Buchhändlerin. Seit 2011 Masterstudium der Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin. 2012 Gründung des sozial engagierten Vereins »die Teilnahmerei«. Seit 2013 ist sie freie Übersetzerin und Dolmetscherin für Italienisch, Spanisch und Deutsch.

 

Im Verlag erschienen

Welche Mauer eigentlich? Welche Mauer eigentlich?
...zurück

Weitere Empfehlungen

  • Krause & Winckelkopf
    Ostkreuz
    Ein Friedrichshain Krimi
  • Torsten Harmsen
    Neulich in Berlin
    Kurioses aus dem Hauptstadt-Kaff
  • Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin
    Netz-Dinge
    30 Geschichten - Vom Telegrafenkabel bis zur Datenbrille