Dazai Osamu

Dazai Osamu

DAZAI Osamu, geboren 1909, studierte Französische Literatur in Tokio. Sein Debütroman »Gyakko« war 1935 für den ersten Akutagawa-Preis, die wichtigste Auszeichnung für japanischsprachige Autoren, nominiert. Er veröffentlichte zahlreiche Kurzgeschichten und Romane. 1948 beging er gemeinsam mit seiner Geliebten Selbstmord.

Im Verlag erschienen

Die Teufel des Tsurugi-Bergs Die Teufel des Tsurugi-Bergs
...zurück

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau Fj2019 web
 Vorschau Frühjahr 2019

Weitere Empfehlungen

  • Annemieke Hendriks
    Tomaten
    Die wahre Identität unseres Frischgemüses. Eine Reportage
  • Norbert Weiß, Jens Wonneberger
    Prominente in Dresden
    und ihre Geschichten
  • Frank Goyke
    Hundstage
    Theodor Fontane und der Tote im Walzwerk