Carina Sophia Linne

Carina Sophia Linne

geboren 1982 in Hannover, Studium der Politikwissenschaft, Sportwissenschaft und Interkulturellen Kommunikation auf Magister an der TU Chemnitz (2002-2008). Seit Februar 2009 Promovendin und Wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur Zeitgeschichte des Sports der Universität Potsdam. Sie ist Mitglied im Zentrum Deutsche Sportgeschichte Berlin-Brandenburg e.V. (ZdS), koordiniert die Wanderausstellung „Vergessene Rekorde" und arbeitet als freie Autorin für lokale Medien.

Im Verlag erschienen

Freigespielt Freigespielt
...zurück

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Herbst 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen