Wolfgang Brenner

Wolfgang Brenner

Wolfgang Brenner, geboren 1954 in Quierschied/Saar, lebt und arbeitet als Schriftsteller, Drehbuchautor und Journalist in Berlin und im Hunsrück. Bekannt ist er unter anderem für seine »Schmalenbach-Geschichten« in der »Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung«. Brenners 2005 erschienene Walther Rathenau Biografie wurde hoch gelobt, für seine Kriminalromane erhielt er 2007 den Berliner Krimipreis »Krimifuchs«. Seit vielen Jahren setzt er sich intensiv mit der Zeit des Nationalsozialismus auseinander, so in dem Stauffenberg-Roman »Der Adjutant« und in einem Dokumentarfilm über den 1944 hingerichteten Widerstandskämpfer Adolf Reichwein.

Im Verlag erschienen

Führerlos Führerlos
...zurück
Unser Autor Manfred Maurenbrecher löst Probleme mit dem Staubsauger.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen