Magnus Koch

Magnus Koch

Magnus Koch, geboren 1967, Dr. phil, ist Mitarbeiter der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Von 2001 bis 2003 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Team der Ausstellung »Verbrechen der Wehrmacht – Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941–1944«.

Im Verlag erschienen

Was damals Recht war … Was damals Recht war …
...zurück
Unser Autor Manfred Maurenbrecher löst Probleme mit dem Staubsauger.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen