Dagmar Yu-Dembski

Dagmar Yu-Dembski

Dagmar Yu-Dembski, geboren 1943, Tochter eines Chinesen und einer Berlinerin, studierte Publizistik, Kunstgeschichte und Sinologie an der Freien Universität Berlin. Sie ist Vorsitzende der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Berlin e.V., Herausgeberin der Zeitschrift »das neue China«, sowie Leiterin des Konfuzius-Instituts an der Freien Universität Berlin.

Im Verlag erschienen

Chinesen in Berlin Chinesen in Berlin
...zurück

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Frühjahr 2021
als PDF oder interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen

  • Hans-Jürgen Schmelzer
    Verwaiste Felder
    Schicksale im Oderbruch nach 1945
  • Willi Jasper
    Lusitania
    Kulturgeschichte einer Katastrophe
  • Christian Simon
    Dahlem
    Zwischen Idylle und Metropole