Am 6.12. ist es soweit: Der »Groschenroman« von Martin Keune wird als Hörspieladaption beim Deutschlandfunk Kultur ausgestrahlt und die unglaubliche Lebensgeschichte vom Bochumer Bergmann Axel Rudolph erzählt!

 

Anfang der 1930er Jahre vom zeitweiligen Obdachlosen zum gefeierten Drehbuchautor und Schriftsteller aufgestiegen, schreibt er neben mehr als 50 Abenteuerromanen und Krimis unzählige Drehbücher, Reportagen und Hörspiele, gespeist aus seiner Fantasie und den Erlebnissen während des Krieges. 1939 jedoch werden Rudolphs Schriften als moralisch wertlos abgestempelt. Eine Affäre mit der Tochter eines NSDAP-Funktionärs bringt den einstigen Erfolgsautor vor den Volksgerichtshof: Am Ende geht es – wie zuvor in seinen Groschenromanen – um Leben und Tod …

Die mitreißende Geschichte vom Aufstieg eines Kohlenkumpels zum gefeierten Schriftsteller - ein Leben wie ein Roman und am 6. Dezember auch als Hörspiel beim Deutschlandfunk Kultur!

Weitere Informationen zum Hörspiel finden Sie hier:

Hörspiel über die tragische Geschichte eines Arbeiterschriftstellers - Groschenroman (deutschlandfunkkultur.de)

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier: https://www.bebraverlag.de/verzeichnis/titel/404-groschenroman.html

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Herbst 2021
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt