Die Aufnahmen von Fotograf Günter Krawutschke aus Industriebetrieben der DDR in den 70er und 80er Jahren sind jetzt in DASA Dortmund zu sehen!

 

Am 23.10 öffnet die Sonderausstellung ihre Türen. Gezeigt werden 50 Fotos aus der der sozialistischen Arbeitswelt der DDR. Günter Krawutschke hat dabei ungestellte und und reale Momente einfangen können. Er zeigt ungeschönte und teils intime Einblicke in diese längst verschwundene Welt, die Fotos dokumentieren emotionale Momente und starke Charaktere vor dem nüchternen Hintergrund des harten Arbeitsalltags. 

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier:

https://www.dasa-dortmund.de/ausstellungen/gesichter-der-arbeit

 

Über 170 der spannenden Aufnahmen von Günter Krawutschke finden Sie zudem im gleichnnamigen Begleitband zur Ausstellung, der der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin herausgegeben wurde.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier: https://www.bebraverlag.de/verzeichnis/titel/946-gesichter-der-arbeit-faces-of-work.html

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Herbst 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt