Am 2. Juli gab unser Autor Niels Schröder im Museum Lüneburg einen Workshop für eine Schülergruppe. Anhand seiner gleichnamigen Graphic Novel ging er auf die Geschehnisse des »20. Juli 1944« ein. Eine gelungene Idee, wichtige historische Ereignisse an Kinder und Jugendliche heranzubringen.

»Einige vielversprechende angehende Künstlerinnen und Künstler seien ihm bei dem Schüler-Workshop im Museum Lüneburg begegnet«, sagt Niels Schröder gegenüber der Lüneburger Zeitung. Seine bei uns erschienene Graphic Novel »20. Juli 1944 - Biographie eines Tages« verdichtet die dramatischen Ereignisse zu einer spannenden Erzählung. Im Mittelpunkt stehen die Beweggründe und Ängste jener Frauen und Männer, die über Jahre hinweg auf diesen Tag hingearbeitet haben. Der gesamte Artikel der Lüneburger Zeitung ist hier zu finden.

20. Juli 1944 Biographie eines Tages - Graphic Novel by be.bra.verlag - Issuu

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt