Westend bis Köpenick
     
Kurt Tucholsky

Westend bis Köpenick

Berliner Orte

144 Seiten, 12,5 x 19,0 cm, Broschiert
2. Auflage, September 2013
Buch ca. 9,95 € / E-Book 6,99 €
zur Zeit nicht lieferbar
ISBN 978-3-89809-109-1
Bestellen E-Book bestellen


Kurt Tucholsky kannte Berlin wie seine Westentasche. Er wurde am 9. Januar 1890 in der Lübecker Straße 13 in Moabit geboren und war mit Unterbrechungen bis zu seiner Emigration ein Berliner. Er erkundete schreibend – manchmal mit Augenzwinkern, manchmal mit wütendem Biss – den Berliner Alltag, die Berliner Provinz, die Berliner Gesellschaft wie die Berliner Lebens verhältnisse. Immer hatte der genaue und spöttische Beobachter Tucholsky das Wesentliche im Blick – und seine Texte lesen sich auch heute noch erstaunlich aktuell.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deBuchhandel.deEbook.deWeltbild.de
Kurt Tucholsky

Kurt Tucholsky

Kurt Tucholsky, 1890 in Berlin geboren, studierte Jura und veröffentlichte mit 21 Jahren seinen ersten Artikel im »Vorwärts«. In den 1920er Jahren gehörte er zu den gefragtesten Berliner Autoren verschiedener Zeitungen wie der linksliberalen »Weltbühne«, deren Leitung er 1927 übernahm, sowie des Berliner Kabaretts. Tucholsky hielt sich seit Ende der 1920er Jahre vorwiegend im Ausland auf und kehrte nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten nicht wieder zurück nach Deutschland. 1935 starb er in Göteborg, seinem schwedischen Exil.

Pressestimmen

»Wunderbar, wie uns Tucholsky seine Geburtsstadt Berlin nahe bringt.«
literatur-weimar.de

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Angegebene Preise & Veröffentlichungsdatum unter Vorbehalt
Hier wird das Buch "Lusitania" von Willi Jasper gedruckt.

Online-Gesamtverzeichnis

Gesamtverzeichnis Cover

Gesamtverzeichnis 2016/17
(als PDF) oder als interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen