Verlagsbild 2017 klein

Der be.bra verlag hat sich seit dem Erscheinen des ersten Programms im Frühjahr 1995 als unabhängiger Verlag mit populären Sachbüchern zu den Themen Geschichte, Kultur- und Zeitgeschichte einen Namen gemacht. Zunächst widmete sich das Verlagsprogramm vor allem den dynamischen Veränderungen, die in der Mitte Europas, im Raum Berlin-Brandenburg, ihren Ausgangspunkt nahmen. Im Laufe der Jahre rückten jedoch immer stärker auch gesamtdeutsche Themen und Fragestellungen in den Mittelpunkt des Interesses.

Erfolgreich verlief auch die Ausweitung des Verlagsprogramms in Richtung Belletristik: Im Frühjahr 2001 wurde der berlin.krimi.verlag als Imprint des be.bra verlags aus der Taufe gehoben. Mit den »Preußenkrimis« von Tom Wolf gelang es dabei sogar, ein neues Genre auf dem Markt zu etablieren.

Im Herbst 2004 hat sich der be.bra verlag erneut vergrößert: die edition q sowie die berlin edition wurden aus dem Quintessenz Verlag übernommen. Diese Editionen waren in den 1980er-Jahren als Imprints im Bereich des populären Sachbuchs und der Regionalliteratur zu Berlin begründet worden. Das belletristische Programm wurde durch die viel beachtete japan edition erweitert. Als einzige literarische Reihe in Deutschland publiziert sie zeitgenössische japanische Autoren.

Für ein Programm mit etwa 40 Neuerscheinungen im Jahr braucht es nicht nur produktive Autoren und engagierte Mitarbeiter, sondern vor allem auch eines: interessierte und neugierige Leser! In diesem Sinne wünschen wir uns von Ihnen, dass Sie den be.bra verlag auch bei seiner zukünftigen Arbeit mit Ihrer Kritik, aber auch mit Ihrem Lob begleiten mögen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht unter JLIB_HTML_CLOAKING!

Ihr be.bra verlag


Börsenverein des Deutschen Buchandels
Prolit
Regional Buch AG
Logo Jetzt ein Buch
Kurt Wolff Stiftung

Anfahrt

be.bra verlag - Lageplan

be.bra verlag GmbH
KulturBrauerei Haus 2
Schönhauser Allee 37
Lieferzufahrt: Sredzkistraße
D-10435 Berlin

Tel.: +49 (0)30 - 440 23 810
Fax: +49 (0)30 - 440 23 819

JLIB_HTML_CLOAKING Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.