Neuhardenberg
     
Claus-Dieter Steyer

Neuhardenberg

Preußens Perle im Oderbruch

Brandenburg im Quadrat

80 Seiten, 54 Abb., 15,5 x 16,5 cm, Gebunden
April 2011
9,95 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-86124-653-4
Bestellen

Neuhardenberg – wie kaum ein anderer Ort in Brandenburg verkörpert das kleine Dorf, 80 Kilometer nordöstlich Berlins, die Geschichte Preußens und Deutschlands. Den Herrensitz formte Schinkel zum Schloss des preußischen Staatskanzlers Hardenberg, 1944 trafen sich hier die Verschwörer des 20. Juli. Den Park gestalteten Peter Joseph Lenné und Fürst Pückler-Muskau. Nach 1945 in Marxwalde umgetauft, fiel der Ort in einen Dornröschenschlaf, bis das Anwesen 1997 restauriert wurde und zum kulturellen Leuchtturm der Region aufstieg.

Auch erhältlich bei …
Amazon.deBuch.deBuchhandel.deBuchkatalog.deLibri.deWeltbild.de
Claus-Dieter Steyer

Claus-Dieter Steyer

Claus-Dieter Steyer (1956-2015) wurde in Freiberg/Sachsen geboren und arbeitete nach dem Studium des Journalismus für verschiedene Zeitungen und Agenturen. Seit 1990 war er Redakteur beim »Tagesspiegel«. Seine Liebe gehörte dem Land Brandenburg, das er von seinem Wohnort in Berlin-Pankow aus nahezu täglich erkundete und über das er zahlreiche Bücher geschrieben hat.

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Eine literarische Reise in die Geschichte und Gegenwart Tangers.

Weitere Empfehlungen