Fürst Pückler in Branitz
     
Rolf Schneider

Fürst Pückler in Branitz

Brandenburg im Quadrat

80 Seiten, 69 Abb., 16,5 x 15,5 cm, Gebunden
März 2010
9,95 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-86124-641-1
Bestellen

Der 'grüne Fürst' und sein schönster Park: Fürst Hermann von Pückler-Muskau war eine der schillerndsten Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts: Als Reisender, Frauenheld, Schriftsteller, Bauherr und Landschaftsgärtner machte er sich einen Namen. Pücklers literarischer Ruhm ist heute verblasst, aber geblieben sind seine Gärten - darunter der in Branitz (bei Cottbus), in dem der 'grüne Fürst' begraben liegt und der Kennern als sein schönster gilt. Der bekannte Schriftsteller Rolf Schneider nähert sich literarisch dem Menschen Pückler und dem Park, dessen Gestaltung den Fürsten bis an sein Lebensende beschäftigt hat. Dabei entsteht ein einzigartiges Gartenkunstwerk in Wort und Bild - mit zahlreichen farbigen Abbildungen.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Rolf Schneider

Rolf Schneider

Rolf Schneider, geboren 1932 in Chemnitz, ist freier Schriftsteller und Publizist. Er verfasste zahlreiche Romane, Bühnenstücke, Essays und Sachbücher, die in über 20 Sprachen übersetzt wurden. Rolf Schneider wurde ausgezeichnet mit dem Lessing-Preis der DDR, dem Hörspielpreis der Kriegsblinden sowie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Er lebt in Schöneiche bei Berlin.

Pressestimmen

„Schneider hat das Vermögen, historische Zusammenhänge auf die für dieses Thema wesentlichen Dinge herunter zu brechen und in relativ knapper, aber sprachlich ausgereifter Form zu erzählen."
rbb kulturradio
 
"Das Buch ist sehr schön gestaltet, handlich und gerade recht, um beim Lesen Entspannung zu finden."
mdr Hörfunk/Figaro
 
"Den gut lesbaren Ausführungen Schneiders sind diverse historische Fotos beigegeben. […]."
Dresdner Neueste Nachrichten
 
"In einer Art Plauderton erzählt Rolf Schneider über den Ort Branitz, über den Fürsten Pückler und seinen Park. Das liest sich gleichermaßen leicht wie spannungsvoll. Ich verstehe das Buch als kleine und handliche Aufforderung, schöneres Wetter vorausgesetzt, alsbald mal wieder durch den Branitzer Park zu spazieren, natürlich nicht ohne vorher dieses Buch gelesen zu haben."
Danuta Görnandt auf rbb Kulturradio

Leseproben & Dokumente

  Buchbesprechung auf Radio mdr Sachsen-Anhalt, März 2010
Kein Macromedia Flash-Player?
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Eine stimmungsvolle Reise durch die (Weihnachts-)Geschichte.

Weitere Empfehlungen