Samstag, 27. Mai 2017

Gestorben wird immer

Kriminalistisch im Bestattungsunternehmen

SANS SOUCI Bestattungen
Charlottenstraße 67
14467 Potsdam

Uhrzeit: 18:00 Uhr

»Gestorben wird immer« so der Titel des neuesten Kriminalromans von Tini Anlauff. Diesen stellt die Autorin, passend zum Titel, im Bestattungsunternehmen SANS SOUCI vor. Doch keine Sorge, für schwache Nerven gibt es im Anschluss einen kleinen Imbiss zur Stärkung.

Musikalisch untermalt wird die Lesung mit schönem Klavierspiel.

Zum Buch:
Eigentlich soll der Potsdamer Literaturkritiker Just Verloren sich von den Folgen eines Fahrradunfalls erholen. Doch das spurlose Verschwinden einer Krankenschwester weckt seinen kriminalistischen Spürsinn.
Was zunächst wie ein einfacher Fall von Lösegelderpressung aussieht, entwickelt sich bald zu einem verwirrenden Labyrinth aus falschen Fährten und unzähligen Verdächtigen. Erst als Verloren dem Tod ins Auge blickt, weiß er, dass er auf dem richtigen Weg war ...

»Christine Anlauff hat einen echten Potsdam-Krimi geschrieben. Die Story ist spannend, die Geschichte klar: menschlich, tragisch, auch lustig – kurzum unterhaltend«
Inforadio 

Eintritt frei

Um Anmldung wird aufgrund limitierter Plätze gebeten: mail@bebraverlag.de