Hans-Dieter Schütt

© Burkhard Lange

Hans-Dieter Schütt

Hans-Dieter Schütt, geboren 1948 in Ohrdruf, lebt als Publizist in Berlin. Bis 2012 war er Feuilletonredakteur der Tageszeitung »neues deutschland«. Er veröffentlichte Essays (»Doppelt leben«, »Glücklich beschädigt«), schrieb Biografien über Regine Hildebrandt und Kurt Böwe. Zu seinen zahlreichen Interviewbüchern gehören Gespräche mit Friedrich Schorlemmer, Inge Keller, Klaus Löwitsch, Reinhold Messner, Frank Castorf, Gerhard Gundermann, Ursula Karusseit und Alfred Hrdlicka.

Im Verlag erschienen

Andreas Dresen Andreas Dresen
...zurück

Online-Gesamtverzeichnis

Gesamtverzeichnis Cover

Gesamtverzeichnis 2016/17
(als PDF) oder als interaktiver Katalog.

Weitere Empfehlungen