Fürst Pücklers Orient
     
Marie-Ange Maillet (Hg.), Simone Neuhäuser (Hg.)

Fürst Pücklers Orient

Zwischen Realität und Fiktion

edition branitz [16]

ca. 320 Seiten, 80 Abb., 17,5 x 24,5 cm, Gebunden
ersch. Oktober 2020
ca. 32,– €
Vorbestellung möglich
ISBN 978-3-95410-266-2
Vorab bestellen

Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785–1871) war nicht nur Gartenkünstler und Schriftsteller, sondern auch Vielreisender. Von besonderer Bedeutung ist dabei seine Orientreise, die ihn von 1834 bis 1840 u.a. nach Algerien, Tunesien, Griechenland, Ägypten, Syrien und in das Gebiet der heutigen Türkei führte.

Der Orient – sowohl als politische Konstellation wie auch als imaginäres Konstrukt – war ein wesentlicher Pol von Pücklers Lebens- und Gedankenwelt. Er gehörte zu den Schriftstellern und Lebemenschen des 19. Jahrhunderts, die sich im Orient ihren Imaginationen hingaben und anschließend in Europa kleine orientalische Inseln schufen. Park und Schloss Branitz zeugen bis heute von persönlicher Erinnerung, Fantasie und Fernweh. Der vorliegende Band versammelt die Beiträge einer internationalen Tagung, die 2018 in Muskau und Branitz stattfand.

Mit Beiträgen von Daniel Bertsch, James Peter Bowman, Christian Friedrich, Susann Harder, Dino Heicker, Wolf-Dieter Heilmeyer, Silke Kreibich, Marie-Ange Maillet, Andrea Micke-Serin, Simone Neuhäuser, Andrea Polaschegg, Ulrike Stamm und Kerstin Volker-Saad.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.debuecher.deLehmans.deSchweitzer-Online.deWeltbild.de
Marie-Ange Maillet

Marie-Ange Maillet

Marie-Ange Maillet, Dr. phil., geboren 1975 bei Paris, Germanistin und freiberufliche Übersetzerin. Forschungsschwerpunkte sind deutsche Geschichte und Literatur des 19. Jahrhunderts, unter besonderer Berücksichtigung des deutsch-französischen Kulturtransfers und der Reiseliteratur. Zahlreiche Arbeiten zu Heinreich Heine sowie Neuübersetzung seiner Werke ins Französische. Habilitationsvorhaben zu Fürst Pückler als Kulturvermittler.
Simone Neuhäuser

Simone Neuhäuser

Simone Neuhäuser, geboren 1972, ist Kunsthistorikerin und seit 2015 Kustodin der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz, wo sie u. a. die Ausstellungen »Herrschaftszeiten! Adel in der Niederlausitz« und »Augusta von Preußen. Die Königin zu Gast in Branitz« kuratierte.

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Angegebene Preise & Veröffentlichungsdatum unter Vorbehalt
frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen="">
Lesung und Gespräch mit Torsten Schulz am 7. Mai 2020 im Literaturhaus Halle

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Herbst 2020 
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen