Prenzlauer Berg im Wandel der Geschichte
     
Bernt Roder, Bettina Tacke

Prenzlauer Berg im Wandel der Geschichte

Leben rund um den Helmholtzplatz

296 Seiten, 180 Abb., 15,5 x 21,5 cm
September 2004
15,90 €
vergriffen
ISBN 978-3-89809-051-3

Er ist in aller Munde: der Prenzlauer Berg. Doch was steckt hinter der Fassade der einschlägigen Klischees? Anhand des Gebietes rund um den Helmholtzplatz erzählen die Autoren vergessene, geheime und bekannte Geschichten aus der Vergangenheit und Gegenwart des Bezirks. Bauskandale um die Jahrhundertwende, Kühe in den Hinterhöfen, der erste proletarische Jugendclub in der Weimarer Zeit, Nachkriegserinnerungen und das Keglerheim - die wichtigste Szenekneipe Ostberlins in den siebziger Jahren - gehören ebenso dazu, wie die Mahnwache an der Gethsemanekirche im Oktober 1989 und die sozialen und baulichen Veränderungen der letzten fünfzehn Jahre. Der Band wird ergänzt durch eine Audio-CD, die Geschichte in Zeitzeugenstimmen lebendig werden lässt.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.deLehmans.de
Bernt Roder

Bernt Roder

Bernt Roder, geb. 1959, Diplom-Sozialökonom, 1884–1991 Freier Mitarbeiter der KZ-Gedenkstätte Neuengamme/Hamburg, wurde 1992 Leiter des Prenzlauer Berg Museums, seit 2000 verantwortlich für die kommunale Geschichtsarbeit im Großbezirk Pankow, Leiter diverser Ausstellungsprojekte und Mitautor von Publikationen zur Berliner Lokalgeschichte.
Bettina Tacke

Bettina Tacke

Bettina Tacke, geboren 1969, Philosophin und Italianistin, selbstständige Journalistin und Autorin, Redakteurin Text, Bild und Film, Spezialgebiet Regionalgeschichte und mediale Umsetzungen für Ausstellungen.

Pressestimmen

„Ein vielfältiges Erinnerungsstück, das sicherlich nicht nur Lokalpatrioten & Geschichtsinteressierte anspricht.“
„Ein wahrer Fundus an Wissenswertem samt unterhaltsamer Anekdoten.“
Berliner Abendblatt

 „[…] Viele Fotos und eine Audio-CD machen das Ganze stimmungsvoll.“
Neues Deutschland

 „Ein unterhaltsames und höchst informatives Buch.“
Der Nordberliner

Leseproben & Dokumente

  Hörprobe: Stimmen zum Prenzlauer Berg
Kein Macromedia Flash-Player?
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Jalid Sehouli liest in der Deutsch-Arabischen Gesellschaft aus seinem Buch »Marrakesch«.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen

  • Volker Koesling, René Spierling
    Alles Zucker!
    Nahrung - Werkstoff - Energie
  • Anna Faroqhi
    Krebs Kung Fu
    Eine Geschichte vom Kampf gegen den Krebs
  • Christian Simon
    Dahlem
    Zwischen Idylle und Metropole