Circus Busch
     
Gisela Winkler

Circus Busch

Geschichte einer Manege in Berlin

131 Seiten, 20,5 x 20 cm
Januar 1998
7,90 €
vergriffen
ISBN 978-3-930863-36-5

Als Paul Busch 1895 am Bahnhof Börse in Berlin seinen »Circus Busch« eröffnete, war das ein gesellschaftliches Ereignis. Im Zirkus trafen sich jung und alt, arm und reich, ihn besuchten kaiserliche Familie und die Zille-Gören des Berliner Scheunenviertels aus der unmittelbaren Nachbarschaft. Die Autorin erzählt die Geschichte eines Berliner Unternehmens - Zirkusgeschichte, bunt und lebendig, mit vielen Fotos und Dokumenten.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.deLehmans.de
Gisela Winkler

Gisela Winkler

Gisela Winkler, geboren 1944 in Zittau, Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Rostock. Von 1969-1992 Lektorin für Unterhaltungskunst im Henschelverlag Berlin. Herausgeberin verschiedener Zirkusbücher. Zur Zeit Projektleiterin im Berliner Kinderzirkus »Cabuwazi«.

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Jalid Sehouli liest in der Deutsch-Arabischen Gesellschaft aus seinem Buch »Marrakesch«.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen