Laufsteg Berlin
     
Kurt Geisler

Laufsteg Berlin

Facetten einer Modestadt


Oktober 2004
19,80 €
vergriffen
ISBN 978-3-8148-0134-6

Berlin ist in Bewegung. Berlin ist Bewegung. Auch und gerade in der Mode. In den Jahren seit der Wiedervereinigung ist hier eine Modeszene entstanden, die, ohne die Stadt gleich als deutsche »Modemetropole« beschwören zu wollen, mal laut, mal verrückt, mal unaufdringlich einen Modestil kreiert hat, der zugleich auch Lebensstil ist. Kurt Geisler geht es in seinem Buch vor allem darum, die vielen jungen einfallsfrechen und so ganz unterschiedlichen Facetten in der Modewelt dieser Stadt vorzustellen und dabei das Einmalige im modischen Ambiente Berlins aufzuzeigen. Gut fünfzig Designerporträts bilden den eigentlichen Grundstock des informativen Buches. Von den Models bis zur Showtime, vom Shopping bis zu den Modeadressen reicht dabei das Spektrum von Kurt Geislers Laufstegimpressionen, die von durchweg farbigen Abbildungen begleitet werden.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.deLehmans.de
Kurt Geisler

Kurt Geisler

Kurt Geisler studierte Volkswirtschaft und Publizistik in Göttingen. Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre war er Chefredakteur des Mode-Magazins DER HERR und kleidete bekannte Männer ein, u.a. Adamo, Roberto Blanco, Frank Elstner, Thomas Gottschalk, Dieter Thomas Heck, Udo Jürgens, Harald Junke, Roman Polanski, Hans Rosenthal, Horst Tappert und Manfred Wörner, 1983 Geschäftsführer der Berliner Mode-Messe-Gesellschaft mbH, 1990 Initiator der MODA BERLIN. Seit 2000 arbeitet er als freier Modepublizist und ist Autor des Buches »Modemetropole Berlin«.

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Jalid Sehouli liest in der Deutsch-Arabischen Gesellschaft aus seinem Buch »Marrakesch«.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen