Grusel in Berlin

Grusel in Berlin

Berliner Spaziergänge

von Armin A. Woy

Armin Woy berichtet von historischen Kriminalfällen, von der „Weißen Frau“, die vielleicht heute noch spukt, von verschworenen Verbrechergesellschaften, die sich für ihre Raubzüge verabredet haben – alles an den originalen Orten, die zu den Geschichten gehören! In fünf Spaziergängen führt er durch das gruselige Berlin.

Wussten Sie, dass Berlin einst von einer Sintflut hinweggeschwemmt werden sollte? Und dass den Hohenzollerfürsten im Berliner Schloss kurz vor ihrem Tod ein Gespenst erschien? Folgen Sie Armin A. Woy an Orte in Berlin, an denen sich in vergangenen Zeiten Gruseliges, Mysteriöses und auch Grausames abgespielt haben soll.

Reihe: Berliner Spaziergänge
Berliner Spaziergänge

Paperback, 68 Seiten, 12,5 x 21 cm, Zahlreiche Abbildungen.
ISBN 978-3-96201-053-9
1. Auflage

5,– €
Armin A. Woy

Armin A. Woy

Armin A. Woy wurde 1963 geboren und studierte Soziologie, Psychologie, Neuere Geschichte sowie Stadt- und Regionalplanung. Seit vielen Jahren führt er Seminare, Vorträge, Stadtführungen, Stadtrundfahrten sowie Exkursionen in Berlin und Brandenburg durch und ist zudem in der Betreuung von Delegationen sowie Staatsgästen von Bund und Land Berlin tätig. Als Lehrender wirkt er an Fachakademien, Bildungseinrichtungen und in der Erwachsenenbildung in den Bereichen Kultur/Geschichte/Politik, Architektur/Städtebau und Verkehrswesen. Er ist Autor von Publikationen zu Berlin und Brandenburg.


Inhalt

https://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/21fa07192e24478aa5ba2135d8490614


Leseproben, Medien & Downloads

Weitere Titel entdecken

Reinickendorf
Reinickendorf
Oliver Ohmann
Lichtenberg
Lichtenberg
Thomas Thiele
Spandau
Spandau
Jürgen Grothe