Unterwegs in Brandenburg
     
Gregor Münch

Unterwegs in Brandenburg

Einzigartige Wege zum Spazieren und Wandern

Unterwegs in Brandenburg

176 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, Paperback, 184 farb. Abb. 14 Ktn.
März 2019
16,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-86124-727-2
Bestellen

Die vielfältigen Landschaften Brandenburgs laden ein zu ausgedehnten Spaziergängen und entspannten Wanderungen. Gregor Münch stellt in diesem Buch die attraktivsten und außergewöhnlichsten Touren vor und beschreibt auch seine eigenen Erlebnisse und Begegnungen am Wegesrand.
Ob freundliche Waldschrate, fläzende Inseln oder märchenhafte Miniaturmühlen – Münch entdeckt poetischen Zauber selbst in den unscheinbaren Dingen und schweift doch niemals vom Wege ab. So ist ein einzigartiger Spazier- und Wanderführer entstanden, der gleichermaßen Lesevergnügen und praxistaugliche Tipps für unterwegs bietet.
Mit zahlreichen Bildern, Tipps und GPS-Tracks zum Download.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.deLibri.deSchweitzer-Online.deGeniaLokalWeltbild.de
Gregor Münch

Gregor Münch

Gregor Münch, geboren 1971 und aufgewachsen zwischen Wuhle, Dahme und Spree, näherte sich über verschiedene Berufe mehr und mehr dem Thema Raum und studierte schließlich Kartografie in Berlin. Heute arbeitet er in einem Verlag für Rad- und Wanderkarten und betreibt nebenher den Blog Brandenburg Wegesammler, in dem er von seinen Ausflügen und Wanderungen berichtet.

Pressestimmen

»Nicht, dass er es mit Fontane aufnehmen wollte, aber der Kartograf Gregor Münch vereint so einige Talente, die seine Texte zur vergnüglichen und direkt ausflugsstiftenden Lektüre werden lassen.«
rbb kulturradio

 

»Es lässt sich aber wunderbarst vom Wandern träumen, wenn man sich die Touren-Memoiren des Wegesammlers Gregor Münch zu Gemüte führt. (…) Der Wegesammler Gregor Münch hat ein besonderes Talent, Landschaften und Stimmungen zu beschreiben, dass man beim Lesen glasklare Winterluft unter die Jacke kriechen spürt, Grillen zirpen, Mücken surren und Schwalben pfeifen hört, das Plätschern der Wellen am Seeufer an einem windigen Tag vernimmt und fast auch meint, den Menschen des jeweiligen Landstriches näher zu kommen, die so unverstellt sind, wie die Landschaften, in denen sie wohnen.«
Berliner Wanderschuh
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Karl von der Heyden stellt sein Buch »Von Berlin nach New York« im Jüdischen Museum Berlin vor.

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen