Ergebnisse 16 - 20 von 115
Seite 4 von 23
Der Berlin-Code
Brenda Strohmaier, Alexander S. Wolf

Der Berlin-Code

Eine Berlinungsanleitung in elf Geboten

Berlin boomt! Jahr für Jahr meldet die Stadt neue Besucherrekorde, wachsende Einwohnerzahlen – und rasant steigende Immobilienpreise. Höchste Zeit für die Frage, wie Berlin bei all dem Wirbel die Stadt bleiben kann, die Neu- und Urberliner so lieben. Die Initiative „Like Berlin“ hat die Bewohner nach ihrer Meinung gefragt. Hunderte von Berlinern haben schließlich auf Plakate geschrieben, wie sie die Grundwerte ihrer Stadt definieren und sich in Diskussionsrunden die Köpfe darüber heiß geredet. Aus ihren Antworten haben Alexander S. Wolf und Brenda Strohmaier eine Berlinungsanleitung in elf Geboten kreiert. Sie beschreiben die DNA der deutschen Hauptstadt mit wahnwitzigen Beispielen aus dem Berliner Alltag. Und sie erklären auch die historischen Ursprünge typischer Eigenschaften wie der Berliner Schnauze. Weiterlesen

Dahlem
Christian Simon

Dahlem

Zwischen Idylle und Metropole

Das deutsche Oxford Die einstige königliche Domäne Dahlem entwickelte sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts zum noblen Villenvorort der nahe gelegenen Hauptstadt. Doch nicht nur wohlhabende Berliner siedelten sich hier an, sondern auch eine Vielzahl von Forschungseinrichtungen, die Dahlem bald zu einem Zentrum wissenschaftlicher Forschung von Weltrang machten. Christian Simon erzählt die Geschichte eines der prominentesten Ortsteile Berlins von den Anfängen bis heute. Dabei dürfen natürlich auch die spannenden Geschichten der Einwohner Dahlems nicht fehlen – von den ersten Bauern bis hin zu Schauspielern, NS-Größen und US-Offizieren in jüngerer Zeit … Mit zahlreichen historischen und aktuellen Abbildungen Weiterlesen

Charlottenburgs rote Insel
Gottfried Schenk

Charlottenburgs rote Insel

Vom Zille-Milieu zum Klausenerplatz-Kiez

West-Berlin in den frühen 1970er-Jahren: Bagger und Abrissbirne bedrohen Altbaugebiete wie den Charlottenburger Kiez am Klausenerplatz. Mit Mut und Phantasie wehren sich die Mitglieder einer Mieterinitiative gegen die von Profitinteressen bestimmte Sanierung ihres Viertels. Ihr beharrlicher Widerstand wird zur Geburtsstunde der „behutsamen Stadterneuerung“. In über 130 großformatigen Fotografien zeichnet dieses Buch den Weg eines typischen Berliner Arbeiterquartiers zum Modellsanierungsgebiet und schließlich zum heutigen Vorzeige-Kiez nach. Weiterlesen

Bergführer Berlin
Wilfried Griebel (Hg.), Markus Gerold (Hg.), Heidje Beutel (Hg.)

Bergführer Berlin

Ein Stadtführer für urbane Gipfelstürmer

Mit diesem Buch entdecken Sie die Stadt von einer neuen Seite. Eine Seilschaft von neun Autoren hat sich auf den Weg gemacht, die zahlreichen Höhenzüge Berlins zu lokalisieren... Weiterlesen

Urban Gardening in Berlin
Elisabeth Meyer-Renschhausen

Urban Gardening in Berlin

Touren zu den neuen Gärten der Stadt

Mitten in der Stadt wohnen und trotzdem das eigene Gemüse anpflanzen, pflegen und ernten: Großer Luxus, der manchmal sogar in einer kleinen Kiste wächst. Die Idee des Urban... Weiterlesen

Ergebnisse 16 - 20 von 115
Seite 4 von 23
Torsten Harmsen liest aus seinem Buch »Neulich in Berlin«.

Aktuelle Veranstaltungen

Weitere Empfehlungen