Ergebnisse 6 - 10 von 374
Seite 2 von 75
Die Bölschestraße
Rolf Schneider

Die Bölschestraße

Der Schriftsteller Rolf Schneider ist mit der Bölschestraße im Berliner Ortsteil Friedrichshagen seit langem eng verbunden. In diesem Buch unternimmt er einen Spaziergang durch ihre über 250-jährige Geschichte: Von der Seidenproduktion unter Friedrich dem Großen über den Ausschank in der alten Brauerei bis zum... Weiterlesen

Mein altes West-Berlin

Inspiriert von Walter Benjamins Buch »Berliner Kindheit um 1900« reflektiert Tanja Dückers ihre eigene Kindheit und Jugend im West-Berlin der 1970er- und 1980er-Jahre. In pointierten Alltags-Betrachtungen lässt sie das Leben und das Lebensgefühl im Westen der geteilten Stadt wieder lebendig werden … Weiterlesen

Geschichten aus der Müllerstraße

Die legendären Brauseboys gehören zum Wedding wie Dönerbuden und Handyshops. Zu ihrem 'Berliner Ort' haben sie das Herz dieses Bezirks gekürt: die Müllerstraße... Weiterlesen

[K]ein Kinderspiel
Christian Arpasi (Hg.), Andreas Bödecker (Hg.)

[K]ein Kinderspiel

Spielzeug als Spiegel der Industrialisierung

Die maschinelle Produktion mittels Dampfkraft, die neue Mobilität durch die Eisenbahn, die Elektrifizierung der Städte, das Aufkommen der Markenartikel, die Militarisierung der Gesellschaft und das Festschreiben der geschlechtsspezifischen Rollenbilder in der Kaiserzeit, das alles fand auch im bürgerlichen ... Weiterlesen

Stille Invasion
Hans-Ulrich Jörges

Stille Invasion

Roman

Berlin, im September 1980. Ein Streik der bei der DDR beschäftigten Eisenbahner in West-Berlin beunruhigt die politische Führung auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs. Der... Weiterlesen

Ergebnisse 6 - 10 von 374
Seite 2 von 75
" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen">
Eine Branche - viele Gesichter 
Der be.bra verlag ist dabei!
 

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
Vorschau Herbst 2021
als PDF oder interaktiver Katalog.

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen