Ergebnisse 11 - 15 von 359
Seite 3 von 72
Steglitz
Christian Simon

Steglitz

Zwischen Idylle und Metropole

Um 1900 schwärmte ganz Berlin für die vor den Toren der Stadt gelegenen Orte Steglitz, Lichterfelde und Lankwitz. Verschlafene Dörfer wurden mit einem Mal zu beliebten Villenkolonien, die in der... Weiterlesen

Zehlendorf
Christian Simon

Zehlendorf

Zwischen Idylle und Metropole

Zehlendorf ist unter anderem bekannt für noble Wohngegenden, die Freie Universität, den Wannsee und den Kontrollpunkt Dreilinden. Die deutsche Teilung bekam der Ortsteil mit seinen Enklaven,... Weiterlesen

Der letzte Pfarrer von Königsberg
Henriette Piper

Der letzte Pfarrer von Königsberg

Hugo Linck zwischen Ostpreußen und Hamburg

Als Mitglied der Bekennenden Kirche stand der Königsberger Pfarrer Hugo Linck (1890–1976) im Widerspruch zum NS-Regime. Trotz drohender Eroberung Ostpreußens durch die Rote Armee entschied er sich... Weiterlesen

1989 in Deutschland
Ingo Juchler

1989 in Deutschland

Schauplätze der Friedlichen Revolution

Kaum ein Ereignis in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts war so bedeutsam wie die Friedliche Revolution von 1989, mit der die Bevölkerung der DDR sich vom SED-Regime befreite.
Dieses Buch... Weiterlesen

»Der Führer Adolf Hitler ist tot«
Magnus Pahl (Hg.), Armin Wagner (Hg.)

»Der Führer Adolf Hitler ist tot«

Attentat und Staatsstreichversuch am 20. Juli 1944

»Der Führer Adolf Hitler ist tot.« - Dieser Satz leitete die »Walküre«-Befehle ein, die Oberst i. G. Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seine Mitverschwörer am späten Nachmittag des 20. Juli... Weiterlesen

Ergebnisse 11 - 15 von 359
Seite 3 von 72
Karl von der Heyden stellt sein Buch »Von Berlin nach New York« im Jüdischen Museum Berlin vor.

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Vorschau

Seiten aus Vorschau H2019 WEB neu
 Vorschau Herbst 2019

Autoren im Blickpunkt

Weitere Empfehlungen