Freitag, 12. Oktober 2018

Glaubt mir kein Wort

Lesung mit Bastienne Voss und Wolfgang Winkler

Kiezklub Rahnsdorf
Fürstenwalder Allee 362
12589 Berlin

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Peter Ensikat (1941-2013) war ein deutscher Schriftsteller und Kabarettist. Bis 1974 arbeitete er als Schauspieler in Dresden und Ostberlin, später avancierte er zu einem der meistgespielten Kabarettautoren in der DDR. Von 1999 bis 2004 war er künstlerischer Leiter des Kabaretts »Die Distel«. Vielen galt er als »Dieter Hildebrandt des Ostens«.

Glaubt mir kein Wort
Nachgelassene Satire

 

Dieser Band versammelt über 120 Satiren aus der Feder des legendären Kabarettisten Peter Ensikat. Augenzwinkernd entlarvt er in diesen bislang ungedruckten Texten die Absurditäten unserer Welt - egal ob es um große Politik geht oder um alltägliche Beziehungsprobleme.

Zu unserer Autorin/Herausgeberin:

Bastienne Voss, geb. in Berlin, absolvierte die Spezialschule für Musikerziehung Gerhart Hauptmann in Wernigerode und studierte nach dem Abitur Schauspiel und Gesang in Dresden. Sie spielte in einigen Fernsehserien sowie an verschiedenen Theatern, zuletzt 1999 bis 2006 am Kabarett Die Distel in Berlin. Seit 2006 arbeitet sie außerdem als freie Buchautorin, 2007 erschien ihr Roman »Drei Irre unterm Flachdach« (Hoffmann und Campe), 2010 »Mann für Mann« (Piper).



Online-Vorschau

2018 H1
Vorschau Herbst 2018

Autoren im Blickpunkt